Griechische Mythologie RSS Newsfeed

Griechenland / griechische Inseln Tourismus

Heutzutage gilt Griechenland und griechische Inseln als Attraktion für Touristen. Die griechische Mythologie ist in diesem Kontext ausgesprochen spannend. Nachfolgend ein RSS Newsfeed mit dem Thema griechische Mythologie.

Portal: Griechische Mythologie >>

Forum: Griechische Mythologie >>

Feed Griechenland und die antike Mythologie

Einfach auf den Link klicken und den spannenden Beitrag zur griechischen Mythologie komplett lesen:

Griechische Mythologie: Forum der Mythen

Äskulapstab (Mythologie): Stab des Asklepios

Fri, 03 Apr 2020 14:14:45 GMT

Äskulapstab Der Äskulapstab in der griechischen Mythologie ist ein Attribut von Heilgott Asklepios >>. Der Äskulapstab wird auch Asklepiosstab und Schlangenstab bezeichnet. Symbolisch wird der Äskulapstab von einer Schlange umwunden. Äskulapstab heute Der Äskulapstab ist heute das Symbol für Pharmazie und für das ärztliche Wesen. Es gibt ähnliche Symbole in den Mythologien. So wird in diesem Zusammenhang auch der Stab des Mose aus dem Alten Testament der Bibel erwähnt. Der Stab des Hermes ...

Gott vom Coronavirus (COVID-19) in der griechischen Mythologie

Fri, 03 Apr 2020 12:11:36 GMT

Corona / Virus: Coronavirus Gott / Schöpfer, die wichtigsten Fakten oder Fakes über den Gott Sars-CoV-2 und COVID-19 Wichtige Fakten / News zum Gott Coronavirus Sars-CoV-2 und COVID-19: Der Coronavirus (COVID-19 und Sars-CoV-2) Gott wird in der griechischen Mythologie nicht explizit erwähnt. Im Jahr 2017 sollen Asterix und Obelix vom Gott Coronavirus berichtet haben. Da (fast) alle römischen Götter ihren Ursprung in der griechischen Mythologie haben, sollte dort der Coronavirus Gott ...

Nepenthes (Mythologie): Arzneimittel / Pharmakon

Wed, 18 Mar 2020 15:01:59 GMT

Nepenthes Nepenthes ist in der griechischen Mythologie ein Arzneimittel (Pharmakon). Die schöne Helene (Tochter der Leda >>) soll das Heilmittel Nepenthes von einer ägyptischen Königin erhalten haben. Wie wirkt das Heilmittel Nepenthes? Gemäß dem Mythos über das Arzneimittel Nepenthes, wird es dem Wein beigemischt. In Kombination mit Wein soll Nepenthes Ängste und Leiden beseitigen. Alle Krankheiten soll Nepenthes mit Wein getrunken vergessen machen. Das Wort Nepenthes wird mit "gegen Kummer ...

Lamien (Mythologie): Dämonen / Bestien, die große Ähnlichkeiten mit Vampiren aufweisen

Mon, 16 Mar 2020 17:41:08 GMT

Lamien Die Lamien sind dämonische Bestien. Vampire und Lamien ähneln sich. Das Wort Lamien wird auf Lamia >> aus der griechischen Mythologie zurückgeführt. Bedeuten könnte das Wort Lamie "Rachen / Kehle" (griechisch = lämós) oder "zerfleischen / zerreißen" (arabisch = lahama). Mythos Lamien Bis heute gibt es in Griechenland den Volksglauben der Lamien. Es gibt weitere Namen für die Lamien: Empusen, Mormolycien und Striges. Lamien sind ständig gierig auf Blut (siehe auch Vampire). Lamien ...

Lamia (Mythologie): Tötete schließlich die Kinder anderer Mütter

Sun, 15 Mar 2020 09:54:12 GMT

Lamia Lamia wird in der griechischen Mythologie als eine Königin von Libyen überliefert. Erzählt wird auch, dass Lamia eine der zahlreichen Geliebten des Zeus >> war. Eltern der Lamia Als Vater der Lamia wird Poseidon >> genannt. Geschildert wird, dass Libya (Tochter des Epaphos >>) die Mutter der Lamia ist. Mythos Lamia Lamia war zunächst von schöner Gestalt. Hera >> war eifersüchtig auf Lamia und strafte diese im Zorn mit Schlaflosigkeit. Daraufhin gab Zeus seiner Geliebten Lamia die Fähigkeit, ...

Büchse der Pandora (Mythologie)

Sat, 14 Mar 2020 14:26:33 GMT

Büchse der Pandora Die Büchse der Pandora brachte in der griechischen Mythologie alle Übel der Welt über die Menschheit. Vor dem öffnen der Büchse der Pandora kannten die Menschen keinen Tod, keine Arbeit und auch keine Krankheiten. Mythos Pandora Überliefert wird Pandora als besonders schönes Weib. Zeus >> hatte seinen Adoptivsohn Hephaistos >> beauftragt, die schöne Pandora aus Lehm anzufertigen. Als Pandora fertig war, wurde sie von Zeus beseelt und als Mensch auf die Erde geschickt. Warum ...

Bakchant / Bakchantin in der griechischen Mythologie, Kult um Dionysos

Wed, 11 Mar 2020 14:53:01 GMT

Bakchant / Bakchantin Wer an einer Kultfeier / Orgie des Dionysos >> teilnimmt, wird in der griechischen Mythologie Bakchant bzw. Bakchantin bezeichnet. Während diesen Kultfeiern / Orgien, werden Bakchanten von der Gottheit ergriffen und geraten in Raserei. Mania wird diese Raserei von Bakchanten bezeichnet. Weibliche Anhänger vom Dionysos-Kult werden auch Mänaden bezeichnet. In bildlichen Darstellungen werden Bakchanten mit einem Hirschkalbfell bekleidet dargestellt. Desweiteren ...

Rosse des Diomedes: Vier wilde Menschenfresser Ungeheuer Stuten

Tue, 10 Mar 2020 12:59:53 GMT

Rosse des Diomedes Die Rosse des Diomedes werden als wilde, ungestüme und starke Ungeheuer Stuten in der griechischen Mythologie beschrieben. Diese vier Ungeheuer Stuten ernährten sich von Menschenfleisch. Die vier Rosse des Diomedes werden auch als Pferdebestien überliefert. Der Mythos von den vier Perdebestien des Diomedes Diomedes wird als Sohn des Ares >> und der Nymphe (Halbgöttin) Kyrene überliefert. Die griechische Mythologie berichtet, dass Diomedes König der Bistonen war. Die Bistonen ...

Priapos (Mythologie): Gott der Fruchtbarkeit, ausgestattet mit einem gewaltigen Phallus

Mon, 09 Mar 2020 12:22:25 GMT

Priapos Priapos ist ein Gott der Fruchtbarkeit in der griechischen Mythologie. Priapos gilt als Beschützer von Schafen, Ziegen (und sonstiges Vieh), Bienen, Fischen und Früchten. Eltern des Priapos Überliefert wird Aphrodite >> als Mutter des Priapos und Dionysos >> als Vater. Mythos Priapos Priapos soll komplett missgestaltet auf die Welt gekommen sein. Aphrodite leugnete deshalb ihren Sohn Priapos und setzte ihn aus. Darstellung des Priapos Auf Statuen wird Priapos mit einem gewaltigen ...

Palaimon: Meeresgott in der griechischen Mythologie, ehemals der sterbliche Melikertes

Sat, 07 Mar 2020 13:22:27 GMT

Palaimon Palaimon ist ein Meeresgott in der griechischen Mythologie. Zuständig ist Meeresgott Palaimon für Häfen. Überliefert wird Palaimon deshalb als schützender Hafengott im Mittelmeerraum. Mythos Palaimon Athamas >> ist der Vater des Melikertes und war Gatte der Ino. Athamas geriet in einen Wahn und verfolgte seinen Sohn Melikertes und seine Gattin Ino. Melikertes und Ino stürzten sich ins Meer, um sich umzubringen. Sie wurden jedoch gerettet und in Meeresgötter verwandelt. Aus Melikertes ...

Agrios (Mythologie): Gigant aus dem Mythos der Gigantomachie

Fri, 06 Mar 2020 11:57:50 GMT

Agrios Agrios in der griechischen Mythologie ist ein Gigant. Über die Giganten gibt es einen Mythos, der Gigantomachie bezeichnet wird. Agrios und der Mythos der Giganten wird nicht sonderlich ausführlich beschrieben (im Gegensatz zum Mythos der Titanen im Kampf gegen die olympischen Götter / Titanomachie). Eltern des Agrios bzw. der Giganten Überliefert wird, dass Kronos >> seinen Vater Uranos >> mit einer Sichel entmannt und entmachtet hat. Aus dem Phallus des Uranos tropfte daraufhin Blut ...

Chronos: Gott der Zeit aus der Mythologie der Orphiker

Thu, 05 Mar 2020 13:20:25 GMT

Chronos Chronos ist in der orphischen Mythologie der Gott der Zeit. Darüberhinaus ist Chronos bei den Orphikern auch für die Lebenszeit zuständig. Die Orphiker sollen eine eigenständige religiöse Gruppierung gewesen sein. Datiert wird die Gruppierung der Orphiker in die Zeit ab 6. / 5. Jahrhundert vor Christus. Genau betrachtet, ist Chronos kein Bestandteil der griechischen Mythologie. Heute wird Chronos häufig mit dem Titan Kronos >> in einen Topf geworfen. In der griechischen Mythologie ist ...

Achlys (Mythologie): Göttin der tiefen Trauer und der nächtlichen Dunkelheit

Wed, 04 Mar 2020 12:42:24 GMT

Achlys Achlys in der griechischen Mythologie ist die Göttin der tiefen Trauer. Darüberhinaus repräsentiert Achlys die nächtliche Dunkelheit (Achlys ist nicht identisch mit Erebos >>, der die Finsternis personifiziert). Mythos Achlys Wer die Eltern der Achlys sind, ist unklar. Mythologisch wird Göttin Achlys unterschiedlich geschildert. Hesiod soll von Achlys im Zusammenhang mit Ker >> (gewaltsamer Tod) und den Moiren >> (Schicksal) geschrieben haben, Zitat: "Auch die Düstre des Todes begleitete ...

Menötius (Mythologie): Titan (Gott) vom Zorn

Tue, 03 Mar 2020 15:23:15 GMT

Menötius Menötius (Menötios) ist in der griechischen Mythologie der Titan (Gott) vom Zorn. Eltern des Menötius Iapetos >> gilt als Vater des Menötius (Iapetos wird auch als Vater vom berühmten Prometheus >> überliefert). Als Mutter des Menötius wird die Okeanide Asia >> genannt. Tod des Menötius Geschildert wird Menötius als bösartiger Titan. Berichtet wird, dass Zeus >> einen Blitz auf Menötius geschleudert hat. Heute soll sich der Titan Menötius im Tartaros >> befinden. In diesem Strafort ...

Hymenaios (Mythologie): Gott der Hochzeit

Tue, 03 Mar 2020 11:45:28 GMT

Hymenaios Hymenaios (Kurzform Hymen) ist in der griechischen Mythologie der Gott der Hochzeit. Eltern des Hymenaios Wer die Eltern des Hymenaios sind, ist unklar. Pindar und Euripides nennen Hymenaios als Personifikation vom Hochzeitslied / Hochzeitsgedicht. Pindar soll ein antiker Dichter gewesen sein, der dem Kanon der neun Lyriker zugeordnet wird. Euripides soll einer der großen klassischen griechischen Dramatiker gewesen sein. Die Eltern des Hymenaios könnten Apollo >> und eine der neun ...

Zeus: Mächtigster Gott aller Götter?

Mon, 02 Mar 2020 22:12:32 GMT

Zeus Zeus (Jupiter) ist der Boss im Olymp >>. Zeus trägt viele Attribute. Eines dieser Attribute lautet King off Ehebruch. Ein weiteres Attribut des Zeus ist der Adler. Der Adler des Zeus wird in der griechischen Mythologie Aithon >> bezeichnet. Besonders berühmt ist Zeus wegen seinem Blitz und Donnerkeil (Blitz, Zündkeil und Donner erhielt Zeus von den Kyklopen >>, nachdem er sie aus dem Tartaros >> befreit hatte). Zeus ist der Herrscher der Oberwelt, womit insbesondere der Himmel gemeint ...

Geras (Mythologie): Gott vom Greisenalter

Mon, 02 Mar 2020 14:11:42 GMT

Geras Gott Geras personifiziert in der griechischen Mythologie das hohe Alter (Greisenalter). Eltern des Geras Einheitlich überliefert wird, dass Göttin Nyx >> (Nacht) die Mutter des Geras ist. Unklar ist, ob die Nyx den Geras aus sich selber heraus geschöpft hat (Parthenogenese) oder ob Erebos >> (Finsternis) der Vater des Geras ist. Mythos Geras Mythologisch spielt Gott Geras keine große Rolle. Herakles >> soll Geras im Kampf besiegt haben. Dargestellt wird Gott Geras als kleines schrumpeliges ...

Narziss (Mythologie) und der Narzissmus (Selbstverliebtheit)

Sun, 01 Mar 2020 16:07:34 GMT

Narziss Narziss in der griechischen Mythologie ist ein Jüngling, der die Liebe anderer zurückwies. Der Überlieferung nach, verliebte sich Narziss in sein eigenes Spiegelbild. Narziss ist die deutsche Schreibweise. Es gibt auch die Schreibweisen Narkissos und Narcissus. Eltern des Narziss Als Vater vom Jüngling Narziss wird der Flussgott Kephissos genannt. Kephissos personifiziert den Fluss Kephissos in Böotien. Der Fluss Kephissos heißt heute Kifisos und ist ca. 60 Kilometer lang. Die Landschaft ...

Charybdis (Mythologie): Gefräßiges Meeresungeheuer

Wed, 19 Feb 2020 14:53:34 GMT

Charybdis Charybdis wird als gefräßiges Meeresungeheuer in der griechischen Mythologie überliefert. Eltern vom Ungeheuer Charybdis Wer die Eltern vom Ungeheuer >> Charybdis sind, wird nicht als gesichert geschildert. Poseidon >> könnte der Vater vom Meeresungeheuer Charybdis sein und Gaia >> die Mutter. Gestalt vom Meeresungeheuer Charybdis Beschrieben wird, dass Charybdis ein gestaltloses Meeresungeheuer ist. Charybdis saugt dreimal am Tag Meerwasser ein und stößt es danach brüllend wieder ...

Skylla / Scylla (Mythologie): Meeresungeheuer in einer Meerenge zwischen Sizilien und Italien

Tue, 18 Feb 2020 13:22:53 GMT

Skylla Skylla (auch Scylla) in der griechischen Mythologie ist ein Meeresungeheuer. Eltern vom Ungeheuer Skylla Wer die Eltern vom Meeresungeheuer Skylla sind, wird unterschiedlich unterliefert. Einen festen Stammbaum der Götter >> gibt es in der griechischen Mythologie nicht. Was die Entstehung der Götter und der Welt betrifft, ist die Theogonie von Hesiod besonders umfangreich. Es gibt eine Version, derzufolge Hekate >> die Mutter vom Meeresungeheuer Skylla ist und Meeresgott Phorkys >> ...

Perse (Mythologie): Nymphe / Okeanide und Geliebte des Helios

Mon, 17 Feb 2020 13:26:15 GMT

Perse Perse ist eine Nymphe / Okeanide in der griechischen Mythologie. Was Okeaniden sind, siehe Beschreibung Doris >>. Eltern der Perse Es gibt insgesamt 3.000 Okeaniden. Okeanos >> ist der Vater aller Okeaniden und Thetys >> die Mutter. Die Okeanide Perse ist somit eine Tochter der Thetys und des Okeanos. Gatte der Perse Als Gatte der Perse wird Helios >> überliefert (Helios hatte neben Perse noch weitere Geliebte). Kinder der Perse Mit Helios ist die Okeanide Perse die Mutter mehrerer ...

Asia (Mythologie): Okeanide, nach der Asien benannt worden sein soll

Sun, 16 Feb 2020 13:13:06 GMT

Asia Asia in der griechischen Mythologie ist eine Okeanide. Was Okeaniden sind, siehe Beschreibung Doris >>. Eltern der Asia Okeanos >> ist Vater der Asia und Thetys >> die Mutter. Gatte der Asia Als Gatte der Asia wird Titan Iapetos >> genannt. Kinder der Asia Okeanide Asia wird als Mutter reichhaltiger Prominenz in der griechischen Mythologie überliefert. Mit ihrem Gatten Iapetos wurde Asia beispielsweise die Mutter vom Titan Atlas, dem Träger vom Himmelsgewölbe. Prometheus >> (Vater der ...

Doris (Mythologie): Als Okeanide die Mutter der 50 Nereiden

Sat, 15 Feb 2020 17:16:51 GMT

Doris Doris ist in der griechischen Mythologie eine Okeanide und wird als Mutter der 50 Nereiden >> überliefert. Die Anführerin der Nereiden heißt Amphitrite >>, die später die Gattin des Poseidon >> wurde. Gatte der Doris Als Gatte der Doris wird Meeresgott Nereus >> genannt. Eltern der Doris Gemäß Hesiod, sind alle Okeaniden und somit auch die Okeanide Doris Töchter des Okeanos >> und der Thetys >>. Hesiod überliefert weiterhin, dass Okeanos und Thetys die Eltern von 3.000 Flüssen / Flussgöttern ...

Oxylos (Mythologie): Vater der Hamadryaden

Sat, 15 Feb 2020 14:47:24 GMT

Oxylos Oxylos wird in der griechischen Mythologie als Vater der Hamadryaden überliefert. Beschrieben wird, dass Oxylos mit seiner Schwester Hamadryas die Hamadryaden gezeugt hat. Als Vater des Oxylos wird Oreios genannt. Oxylos und die Hamadryaden Als Töchter des Oxylos, sind die Hamadryaden ein wichtiger Bestandteil in der griechischen Mythologie. Hamadryaden sind Nymphen (Halbgöttinnen), die in Bäumen leben. Hamadryaden sind aufs Engste mit dem Schicksal vom Baum (den sie bewohnen) verknüpft. ...

Pleione (Mythologie): Mutter der sieben Plejaden

Fri, 14 Feb 2020 16:15:39 GMT

Pleione Pleione ist in der griechischen Mythologie berühmt, weil sie die Mutter der sieben Plejaden Schwestern ist. Die Plejade Maia >> ist besonders erwähnenswert, weil sie eine Liebschaft mit Zeus >> hatte und in der Folge die Mutter des Hermes >> wurde. Eltern der Pleione Okeanos >> wird als Vater der Pleione überliefert und Thetys >> als Mutter. Pleione ist somit eine Okeanide (Beschreibung Okeaniden siehe unter Doris >>). Gatte der Pleione Titan Atlas (Träger vom Himmelsgewölbe) wird ...

Hesperos (Mythologie): Titan vom Abendstern (identisch mit dem Morgenstern?)

Thu, 13 Feb 2020 15:26:44 GMT

Hesperos Hesperos in der griechischen Mythologie ist ein Titan. Titan Hesperos steht für den Abendstern. Als eigenständige mythologische Figur, ist Hesperos erhalten geblieben. In diesem Beitrag wird sich später die Frage stellen, ob Abendstern und Morgenstern (Eosphoros / Phosphoros) >> identisch sind. Eltern des Hesperos Die Elternschaft des Hesperos wird nicht einheitlich überliefert. Ich präferiere die Variante, dass Eos >> die Mutter des Hesperos ist und Titan Astraios (Abenddämmerung) ...

Hesperiden (Mythologie): Nymphen (Halbgöttinnen) mit der Aufgabe, goldene Äpfel in einem wunderschönen Garten zu bewachen

Thu, 13 Feb 2020 12:16:44 GMT

Hesperiden Hesperiden sind Nymphen (Halbgöttinnen) in der griechischen Mythologie. Das Attribut der Hesperiden lautet "die hellsingenden Töchter." Es wird überliefert, dass sich die Hesperiden in einem wunderschönen Garten befanden. Darin stand ein Wunderbaum mit goldenen Äpfeln. Es ist unklar, wie viele Hesperiden es gab. Die Angaben schwanken je nach Quelle zwischen 3 - 7 Hesperiden. Eltern der Hesperiden Neben der Anzahl der Hesperiden werden auch die Eltern der Hesperiden unterschiedlich ...

Oizys (Mythologie): Tochter der Nyx, Göttin von Elend und Jammer

Wed, 12 Feb 2020 18:23:24 GMT

Oizys Oizys in der griechischen Mythologie wird als Göttin überliefert, die für großes Elend zuständig ist. Göttin Oizys personifiziert überdies großen Jammer. Mutter der Oizys Hesiod nennt die Nyx >> als Mutter von Göttin Oizys. Die Nyx soll Göttin Oizys aus sich selber heraus erschaffen haben, gemeinsam mit Moros >>. Moros und Oizys sind demnach Zwillinge. Die Nyx ist die Mutter von unzähligen Nachkommen. Einige Nachkommen hat sie aus sich selber heraus erschaffen (hier als Beispiel Göttin ...

Momos (Mythologie): Gott der Schmähung und vom Tadel, übt scharfzüngige Kritik

Wed, 12 Feb 2020 12:27:47 GMT

Momos Momos ist der Gott der Schmähsucht in der griechischen Mythologie. Als Meister der scharfzüngigen Kritik wird Momos geschildert. Überdies gilt Momos als Gott vom Tadel. Momos hat stets etwas, zu kritisieren. Mutter des Momos Hesiod nennt die Nyx >> als Mutter des Momos. Die Nyx hat unzählige Nachkommen erschaffen. Manchmal mittels Parthenogenese aus sich selber heraus und manchmal mit einem Partner, in diesem Fall meistens mit Erebos >>. Neben Momos einige weitere Beispiele für Nachkommen ...

Moros (Mythologie): Gott vom Verhängnis und vom Untergang

Tue, 11 Feb 2020 15:17:25 GMT

Moros Moros in der griechischen Mythologie ist der Gott (manchmal auch als Dämon bezeichnet) vom Verhängnis und vom Untergang. Mutter des Moros Hesiod berichtet, dass die Nyx >> (Nacht) die Mutter von Gott (Dämon) Moros ist. Göttin Nyx wird als Mutter vieler Nachkommen überliefert. Dabei hat Göttin Nyx zwei Fähigkeiten: Einerseits kann die Nyx mittels Sex zwischen Mann und Weib Nachkommen auf die Welt bringen (für diese Variante wird häufig Gott Erebos >> als Partner überliefert) und andererseits ...

Kokytos in der Mythologie ist ein Flussgott der Unterwelt (Wehklagen), heute ist der Kokytos ein Fluss in Griechenland

Mon, 10 Feb 2020 13:23:18 GMT

Kokytos (Mythologie) Kokytos ist ein Flussgott der Unterwelt in der griechischen Mythologie. Der Flussgott Kokytos personifiziert den Fluss Kokytos in der Unterwelt. Der Fluss Kokytos ist mythologisch der Fluss vom Wehklagen. Insgesamt erwähnt die griechische Mythologie fünf Flüsse der Unterwelt. Neben Kokytos gibt es somit vier weitere Flüsse der Unterwelt, namentlich: Acheron >> Styx >> Lethe >> Phlegeton >> Eltern des Kokytos Okeanos >> ist der Vater des Kokytos und Thetys >> ...

Acheron ist ein Flussgott der Unterwelt in der griechischen Mythologie, heute ist Acheron ein 58 Kilometer langer Fluss im Nordwesten von Griechenland

Sun, 09 Feb 2020 18:30:42 GMT

Acheron (Mythologie) Acheron in der griechischen Mythologie ist ein Flussgott. Als Flussgott personifiziert Acheron einen Fluss der Unterwelt. Neben Acheron gibt es weitere Flüsse der Unterwelt. Berühmt ist der Fluss Styx >>. Besonders gruselig erscheint der Fluss Phlegethon >>, der direkt im Tartaros >> münden soll. Der Fluss Lethe >> ist auch ein Strom der Unterwelt in der griechischen Mythologie. Schließlich wird der Kokytos >> ebenfalls als Totenfluss überliefert. Eltern des Acheron Hesiod ...

Phlegethon (Mythologie): Ein unheimlicher Fluss der Unterwelt, der kein Wasser sondern Flammen oder kochendes Blut führt

Sun, 09 Feb 2020 15:33:25 GMT

Phlegethon Phlegethon (auch Pyriphlegethon) in der griechischen Mythologie wird als Flussgott bzw. Fluss der Unterwelt beschrieben. Der Fluss Phlegethon erscheint ausgesprochen unheimlich, weil er kein Wasser in seinem Flussbett führt. Stattdessen heißt es, dass der Fluss Phlegethon Flammen (Feuer) oder extrem heißes Blut (wie Feuer oder Flammen) führt. Eltern des Phlegethon Was die Genealogie (Abstammung) betrifft, nutze ich fast immer die Theogonie des Hesiod. Nach Hesiod sind Thetys >> ...

Lethe ist ein Fluss der Unterwelt in der griechischen Mythologie

Sun, 09 Feb 2020 13:21:36 GMT

Lethe Lethe in der griechischen Mythologie, gehört zu den fünf Flüssen der Unterwelt. Ein sehr berühmter Fluss der Unterwelt heißt Styx >>. In den Fluss Styx wurde Achilleus >> getaucht, wodurch er nahezu unverwundbar wurde. Das Wort Lethe wird mit "das Vergessen" in die deutsche Sprache übersetzt. Der Fluss Lethe personifiziert das Vergessen. Der Fluss mit dem größten Gruselfaktor in der Unterwelt heißt Phlegethon >>. Der Acheron >> wird besonders häufig in Kombination mit dem Fährmann Charon ...

Cheiron (Mythologie): Besonders berühmter Kentaur, mit den Göttern befreundet, hat zahlreiche Helden ausgebildet

Sat, 08 Feb 2020 18:31:28 GMT

Cheiron Cheiron ist der wahrscheinlich berühmteste Kentaur (Mischwesen zwischen Pferd und Mensch) in der griechischen Mythologie. Eltern des Cheiron Als Vater des Kentaur Cheiron wird Kronos >> überliefert. Die Mutter von Cheiron heißt Philyra (Tochter des Okeanos >>). Da Cheiron väterlicherseits von Kronos abstammt, ist Zeus >> ein Halbbruder des Kentaur Cheiron. Kronos soll Cheiron in Gestalt eines Pferdes mit Philyra gezeugt haben, womit die Gestalt des Cheiron erklärt wird (Mischwesen ...

Styx (Mythologie): Flussgöttin und nach Homer der Fluss des Grauens in der Unterwelt

Sat, 08 Feb 2020 13:26:54 GMT

Styx Styx ist in der griechischen Mythologie eine Flussgöttin und personifiziert einen Fluss in der Unterwelt. Der Fluss Styx wird als das Wasser des Grauens überliefert (Homer / homerische Frage >>). Neben Flussgöttin Styx gibt es weitere Flussgötter der Unterwelt mit den Namen Acheron >>, Phlegethon >>, Kokytos >> und Lethe >>. Es ist ungewöhnlich, dass ein Flussgott in der griechischen Mythologie weiblicher Natur ist. Umgangssprachlich sagt man: "Styx, DER Fluss des Grauens in der Unterwelt." ...

Aiolos als Stammvater der Aioler in der griechischen Mythologie

Fri, 07 Feb 2020 16:45:27 GMT

Aiolos Aiolos wird in der griechischen Mythologie in doppelter Hinsicht überliefert. Einerseits gibt es einen von Zeus >> eingesetzten Herrscher der Winde mit dem Namen Aiolos >> und andererseits wird ein Aiolos überliefert, der Stammvater der Aioler ist. In diesem Beitrag geht es um den Stammvater der Aioler. Eltern des Aiolos Hellen ist der Vater des Aiolos. Als Sohn des Deukalion >> und der Pyrrha gilt Hellen als Stammvater vom neuen Menschengeschlecht. Die Nymphe Orseis wird als Mutter ...

Salmoneus (Mythologie): Ließ sich in der von ihm gegründeten Stadt Salmonia mit Zeus anreden und wurde für diesen Frevel mittels Blitz getötet

Fri, 07 Feb 2020 13:03:48 GMT

Salmoneus Salmoneus in der griechischen Mythologie ist eine Gestalt, die einen Frevel gegen Zeus >> beging. Salmoneus der Reihe nach: Eltern des Salmoneus Aiolos >> (Stammvater der Aioler) und die Enarete sind die Eltern des Salmoneus. Geschwister des Salmoneus Salmoneus hatte einige Geschwister (6 Brüder und 5 Schwestern). Beispiele für Geschwister des Salmoneus: Athamas >> Kanake >> Sisyphos >> Gattin des Salmoneus Die erste Gattin des Salmoneus heißt Alkidike. Alkidike gebar ...

Athamas (Mythologie): König von Böotien, hat die Stadt Halos in Thessalien gegründet

Thu, 06 Feb 2020 13:43:17 GMT

Athamas Athamas wird in der griechischen Mythologie als ein König von Böotien überliefert. Überdies gilt Athamas in der Mythologie als Begründer der Stadt Halos in Thessalien. Eltern des Athamas Aiolos >> (Stammvater der Aioler) ist der Vater des Athamas. Die Mutter des Athamas heißt Enarete. Geschwister des Athamas Athamas hat fünf Schwestern und sechs Brüder. Die Brüder des Athamas heißen Kretheus, Sisyphos >>, Deion, Salmoneus >>, Magnes und Perieres. Die Schwestern des Athamas heißen ...

Kanake (Mythologie): Pflegte mit ihrem Bruder Makareus eine Liebesbeziehung und brachte sich mit einem Schwert um

Wed, 05 Feb 2020 14:35:15 GMT

Kanake Kanake ist eine tragische Figur in der griechischen Mythologie, die sich schließlich mit einem Schwert selber tötete. Eltern der Kanake Der Vater der Kanake heißt Aiolos >>. Aiolos ist der Stammvater der Aioler. Dieser Aiolos ist nicht zu verwechseln, mit dem Boss der Winde - ebenfalls mit dem Namen Aiolos >>. Der Herrscher der Winde wurde von Zeus >> ernannt. Die Mutter der Kanake heißt Enarete. Die Aioler werden als besonders bedeutsamer Stamm der Antike überliefert. Aiolos wird als ...

Alekto, Megaira und Tisiphone sind die Rachegöttinnen (Erinnyen) in der griechischen Mythologie

Tue, 04 Feb 2020 15:24:29 GMT

Erinnyen Die Erinnyen sind Göttinnen der Rache in der griechischen Mythologie. Überliefert werden drei Rachegöttinnen mit den Namen Alekto, Megaira und Tisiphone. Eltern der Erinnyen Der Hergang der Geburt der drei Rachegöttinnen wird unterschiedlich überliefert. Die populärste Meinung ist, dass Blut von Phallus des Uranos >> auf die Gaia >> fiel, woraufhin diese die drei Rachegöttinnen Alekto, Megaira und Tisiphone gebar. Zuvor hatte Kronos >> seinen Vater Uranos entmannt. Attribute der ...

Aloiden (Aloaden) sind riesige Brüder in der griechischen Mythologie mit den Namen Otos und Ephialtes

Tue, 04 Feb 2020 12:23:40 GMT

Aloiden Als Aloiden (auch Aloaden) werden in der griechischen Mythologie zwei Brüder überliefert, die bereits im Kindesalter zu Riesen heranwuchsen. Die beiden riesigen Aloiden heißen Ephialtes und Otos. Eltern der Aloiden Wer der Vater der Aloiden ist, wird unterschiedlich überliefert. Einerseits wird Poseidon >> als Vater der Aloiden genannt und anderseits der Aloeus, nachdem die Aloiden benannt sind. Aloeus ist der Gatte der Iphimedeia, die als Mutter der Aloiden geschildert wird. Mythos ...

Alastor (Mythologie): Dämon in der griechischen Mythologie, personifiziert den auf Frevel beruhenden Fluch

Mon, 03 Feb 2020 13:30:38 GMT

Alastor Alastor ist in der griechischen Mythologie ein Dämon, der den auf Frevel basierenden Fluch repräsentiert. Tantalos >> hat einige Frevel begangen und ist deshalb im Tartaros >> gelandet. Tantalos ist der Begründer vom Geschlecht der Tantaliden. Das gesamte Geschlecht der Tantaliden wurde wegen dem Frevel das Tantalos mit einem "Alastor" Fluch belegt. Mythos Alastor Alastor bringt verfluchte Frevler dazu, ständig neue Freveltaten zu begehen. Überliefert wird ein Zitat von Schiller diesbezüglich: "Das ...

Ajax der Kleine (Aias der Lokrer) Mythologie: Zweitschnellster Läufer und Speerwerfer im Krieg um Troja

Sun, 02 Feb 2020 14:05:53 GMT

Ajax der Kleine Ajax der Kleine (Aias der Lokrer) hat am trojanischen Krieg >> teilgenommen und auf der Seite der Griechen gekämpft. Achilleus >> war der stärkste Kämpfer und der schnellste Läufer. Ajax der Kleine war der zweitschnellste Läufer im trojanischen Krieg und wird als Speerwerfer überliefert. Ajax der Große >> war der mit Abstand größte Kämpfer im Krieg um Troja. Eltern von Ajax dem Kleinen König Oileus ist der Vater von Ajax der Kleine. Oileus wird als König der Lokrer geschildert. ...

Tyche (Mythologie): Göttin der glücklichen oder bösen Fügung und vom Zufall (Schicksal)

Sat, 01 Feb 2020 13:20:10 GMT

Tyche Tyche in der griechischen Mythologie wird als Göttin überliefert, die sich um glückliche oder böse Fügung kümmert. Tyche gilt überdies als Göttin vom Zufall und des Schicksals. Was das Schicksal betrifft, werden in der griechischen Mythologie auch die Moiren >> beschrieben. Eltern der Tyche Erwähnt wird Tyche in der Theogonie des Hesiod und in der homerischen >> Hymne für Demeter >>. In beiden Fällen wird Okeanos >> als Vater der Tyche genannt. Andere Quellen berichten, dass Zeus >> ...

Dysnomia (Mythologie): Dämonin (Daimona) der Gesetzlosigkeit

Fri, 31 Jan 2020 13:55:21 GMT

Dysnomia Dysnomia in der griechischen Mythologie wird als Dämonin (Daimona) der Gesetzlosigkeit überliefert. Geschildert wird, dass Dysnomia häufig ihre Schwester Ate begleitet. Ate ist die Göttin der Verblendung. Dämonin Dysnomia ist die Gegenspielerin der Eunomia (Ordnung). Eunomia wird als Tochter des Zeus >> und der Titanin Themis >> überliefert. Eunomia ist eine Hore >> der zweiten Generation. Mutter der Dysnomia Göttin Eris >> ist die Mutter der Dysnomia. Hesiod berichtet, dass die Eris ...

Limos (Mythologie): Gott vom Hunger

Thu, 30 Jan 2020 17:35:09 GMT

Limos Limos wird in der griechischen Mythologie als Gott überliefert, der Hunger erzeugt. Gott Limos ist demnach kein liebenswerter Geselle. Mutter des Limos Als Mutter des Limos wird Göttin Eris >> genannt. Gott Limos soll gemäß Hesiod ein Urenkel vom Chaos sein, aus dem Gaia >> die Schöpfung in Gang setzte. Geschwister des Limos Gott Limos hat einige Geschwister. Alle Geschwister des Limos werden mit negativen Charaktereigenschaften überliefert. Beispiele: Phonos >> liebt den heimtückischen ...

Phonos: Gott vom heimtückischen Mord in der griechischen Mythologie

Thu, 30 Jan 2020 14:19:49 GMT

Phonos Phonos in der griechischen Mythologie repräsentiert den heimtückischen Mord. Mutter des Phonos Es ist unklar, wer der Vater vom heimtückischen Mord ist. Als Mutter von Gott Phonos wird die Eris (Zwietracht) >> überliefert. Geschwister des Phonos Es werden einige Geschwister des Phonos überliefert, deren Charaktereigenschaften ebenfalls negativ besetzt sind. Beispiele für Geschwister des Phonos: Ponos (Gott der Mühsal) Limos >> (Hunger erzeugender Gott) Algea (Göttin, die anderen ...

Nemesis: Göttin des gerechten Zorns und der ausgleichenden Gerechtigkeit in der griechischen Mythologie

Wed, 29 Jan 2020 13:09:12 GMT

Nemesis Nemesis in der griechischen Mythologie ist die Göttin vom gerechten Zorn und der ausgleichenden Gerechtigkeit. Das Wort Nemesis wird mit Zuteilung in die deutsche Sprache übersetzt. Durch die Attribute gerechter Zorn und ausgleichende Gerechtigkeit wird Nemesis auch als Rachegottheit gedeutet. Eltern von Göttin Nemesis Nyx - Göttin der Nacht >> ist die Mutter von Göttin Nemesis. Nyx hat Göttin Nemesis entweder aus sich selber heraus geboren (Jungfernzeugung / Parthenogenese) oder auf ...

Plutos: Gott vom Reichtum in der griechischen Mythologie

Tue, 28 Jan 2020 13:05:30 GMT

Plutos Plutos in der griechischen Mythologie ist der Gott vom Reichtum. Das Wort Plutos wird mit Reichtum in die deutsche Sprache übersetzt. Heute wird Plutos als Gott der aus der Erde kommenden Reichtümer gedeutet. Dazu gehören Getreidevorräte, keimende Pflanzen und Bodenschätze. Das Wort Plutos wird neben Reichtum auch mit Fülle übersetzt (siehe auch Füllhorn >>). Eltern des Plutos Überliefert wird, dass Göttin Demeter >> die Mutter des Plutos ist. Als Vater wird der Jüngling Iasion genannt. Mythos ...

Griechenland Urlaub buchen und alle weiteren Ziele der Welt

Jetzt heiß auf Urlaub in Griechenland oder sonstwo in der Welt?

Urlaub buchen / Reisen >>

Startseite mit Thema: Urlaub und Reise komplett >>

Impressum >>